Zum Inhalt Zur Navigation Zur Subnavigation

Werbechallenge 2022

Einladung zur Teilnahme: Safer-Shopping-Monat Werbechallenge 2022

Der November steht heuer ganz im Zeichen des seriösen Online-Handels in Österreich – denn das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen ruft erstmals den Safer-Shopping-Monat aus. Wir möchten Sie als zertifizierten Betrieb im Rahmen dieses Aktionsmonats einladen, an unserer Werbe-Challenge teilzunehmen!

Was Sie dafür tun müssen, ist ganz einfach – nämlich Ihren Kundinnen und Kunden zeigen, dass Sie mit dem E-Commerce-Gütezeichen zertifiziert sind. Alle zwischen Jahresbeginn und 30. November 2022 umgesetzten Marketing- und Werbemaßnahmen, die das E-Commerce-Gütezeichen integrieren, können für die Werbechallenge eingereicht werden.


Was Sie dabei gewinnen können?

  • Mindestens 1 Jahr kostenlose Nutzung des E-Commerce-Gütezeichens*
  • Nachhaltige Positionierung als vertrauenswürdiger Online-Shop und damit die Chance auf mehr Umsatz und Kunden
  • Kostenlose Publicity durch Einbindung in aufmerksamkeitsstarke PR- und Kommunikationsmaßnahmen wie z. B.
    • Pressearbeit im Rahmen des Safer-Shopping-Monats
    • Social-Media-Kommunikation
    • Kommunikation auf der Website
    • Bekanntgabe der Nominierten und Gewinner
    • Kommunikation der Siegerehrung

*Keine Verrechnung der Nutzungsgebühren für 1 Jahr, Voraussetzung ist, dass die Gütezeichen-Kriterien weiterhin erfüllt werden


Wer darf mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Online-Händler mit einem gültigen Zertifikat des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens. Eingereicht werden dürfen alle Werbemaßnahmen, die zwischen dem 1.1.2022 und dem 30.11.2022 realisiert wurden und das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen integrieren.

Bei den Werbemitteln gibt es keine Einschränkungen: Ob Paketklebeband, Beileger (Flyer, Postkarten, …) oder Erwähnung in Katalogen oder Broschüren, ob Newsletter, Website oder Social Media, ob Direct Mails, Inserate (on-/offline), Hörfunk- und TV-Spots, Out-of-home – alles ist erlaubt! Jede Maßnahme, die das E-Commerce-Gütezeichen transportiert, darf eingereicht werden.

Das Budget ist übrigens kein Kriterium – Kreativität allerdings schon und für die gibt es auch einen Sonderpreis.


Wie läuft die Werbechallenge ab?

Reichen Sie Ihre Werbemaßnahme mit dem E-Commerce-Gütezeichen bis zum 30.11.2022, 24 Uhr ein (vorzugsweise per E-Mail an werbechallenge@guetezeichen.at, physische Belegexemplare können auch per Post an Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen c/o ÖIAT, Ungargasse 64-66/3/404, 1030 Wien geschickt werden). Benötigt werden optische Belege (z. B. in Form von Fotos, Screenshots, Videos) sowie eine Kurzbeschreibung der Werbemaßnahme (max. 500 Zeichen, inkl. Angaben zur Kampagne, Zeitpunkt/Laufzeit, Reichweite/Auflage).

Die Preise werden in den Kategorien

  • „Klassische Medien“
  • „Digitale Medien“
  • „Direktwerbung“ und
  • „Integrierte Kampagne“ vergeben.

Es können beliebig viele Maßnahmen eingereicht werden, die Zuordnung zu einer bestimmten Kategorie ist nicht notwendig.

Aus allen Einreichungen wählt eine Fachjury einen Sieger pro Kategorie aus. Außerdem wird ein Sonderpreis für die kreativste Idee vergeben und mit einem zusätzlichen Jahr kostenloser Gütezeichen-Nutzung belohnt.


Mit Ihrer Werbung jetzt bewerben!

Die Teilnahme an der Werbechallenge ist kostenfrei – Sie können also nur gewinnen. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung ab sofort und bis 30. November 2022!

Logos Safer Shopping Monat und Gütezeichen