Österreichischer Online-Shop

neues Logo

Das Zeichen „Österreichischer Onlineshop“ darf derzeit von allen oberösterreichischen Unternehmen verwendet werden, die eine aktive Handelsberechtigung nachweisen können. „Wir erwarten, dass der Konsument leichter erkennt, ob er in Österreich kauft. Und wir erwarten, dass dadurch dem österreichischen Handel Umsätze, die jetzt noch ins Ausland abfließen, nicht mehr entgehen“, beschreibt Martin Sonntag, Gremialobmann des Versand-, Internet- und allgemeinen Handels der Wirtschaftskammer OÖ, die Vorteile.
 

Keine Qualitätsüberprüfungen

Das Zeichen soll anzeigen, dass der Online-Shop seinen Sitz in Österreich hat. Ob ein Shop tatsächlich berechtigt ist, das Zeichen zu tragen, ist für Konsumenten nur sehr schwer feststellbar.  Überprüfungen, ob der Onlinehändler die gesetzlichen Bestimmungen einhält, ob Bestellungen zuverlässig abgewickelt werden, oder ob es einen Kundenservice gibt, finden nicht statt.

Für diese Qualitätsüberprüfungen ist auch weiterhin das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen zuständig. Darüber hinaus erhalten Onlinehändler beim E-Commerce-Gütezeichen umfassende Unterstützung bei der Umsetzung eines rechtkonformen, kundenfreundlichen Onlineshops.
Das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen ist das sichtbare Zeichen für seriösen Online-Handel in Österreich. Als einziges Gütesiegel im E-Commerce wird es von Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und Wirtschaftsministerium unterstützt und genießt daher ein hohes Vertrauen bei Unternehmen und Konsumenten.
 

nach oben